warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Berichte über Jugend


An diesem Wochenende fand in Paderborn zum zweiten Mal das Winterfestival der Ponys statt!
 
„Es war insgesamt ein wunderschönes Wochenende und vor allem ein toll organisiertes Ponyturnier. Besonders schön waren die spannenden Wettkämpfe und das Zusammentreffen und Wiedersehen aller Ponyreiter.
Es war mein letztes Ponyturnier und ich werde jetzt mit Großpferden weiter reiten.
Für dieses Jahr haben wir vorerst kein weiteres Turnier genannt. Im neuen Jahr werden wir wieder durchstarten!“, berichtet Luisa Stevens.
Sie brachte mit ihrer 16-jährigen Stute Miss Saigon zwei vierte Plätze in der Ponystilprüfung Kl.A** und im Finale der A**-Tour nach Hause!
 
Weitere zwei vierte Plätze und einen siebten Platz gab es für Johanna Klatte mit Queenie B in der Ponystilprüfung Kl.A*, Ponyspringprüfung Kl.A** sowie im Finale der Bronze Tour mit einem spannenden Stechen!
Ebenso erfolgreich war Imko Frerichs in der Pony-A und L-Tour, der u.a. den 2. Platz mit Hille‘s Cracker LW belegt hat!
Leonie Pander, unsere diesjährige Silbermedaillengewinnerin der Deutschen Jugendmeisterschaften in Verden, sprang mit ihrer Gwendolyn 3/4 Runden fehlerfrei und gewann neben einer Platzierung unter den Top 10, Bronze im Punkte-M-Springen und heute Silber in der Ponyspringprüfung Kl.M**!
 
Herzlichen Glückwunsch an alle!
 
Fotos: @luisa_stevens_
 
 
 

Erstmalig gab es in diesem Jahr den Oldenburger Indoor Team Cup beim @agravis_cup_oldenburg !
Am Donnerstag konnte der Ammerländer RC in der Dressur die Mannschaftskür für sich entscheiden! Auf Platz 5 landete der RV Grüppenbühren und auf Rang 9 der RV Visbek!
Das Mannschaftsspringen am Freitag wurde trotz anfänglicher Startschwierigkeiten mit einer Bronzemedaille durch den BZV Oldenburg II erfolgreich absolviert!
Zum krönenden Abschluss konnte der Reiterverband Oldenburg den Sieg in der Gesamtwertung feiern!
 
Gratulation an alle Teilnehmer zu dieser super Teamleistung!
 
 

Reiterverband Oldenburg @agravis_cup_oldenburg 
 
Unsere Teams starten schick ausgerüstet mit neuen Schabracken beim Hallen-Event.
Am Donnerstag beginnen um 19.30 Uhr die Dressurmannschaften. Für unseren Bezirk gehen die drei Bestplatzierten der Oldenburger Landesmeisterschaften ins Rennen, der RV Grüppenbühren, der RV Visbek und der Ammerländer RC.
Am Freitagabend stellt der Reiterverband Oldenburg drei Springmannschaften, bunt gemischt aus den Kreisreiterverbänden.
 
Wir wünschen allen viel Spaß und Erfolg und freuen uns, wenn ihr @reiterverbandoldenburg bei euren Posts verlinkt!
 

Vom 27.10. bis zum 30.10.2022 findet der Agravis-Cup in Oldenburg in den Weser-Ems-Hallen, bzw. der EWE-Arena statt!
 
Wir freuen uns, dass viele Reiter:innen für den Reiterverband Oldenburg am Start sein werden! Sowohl in den großen Prüfungen als auch bei dem Wettbewerb der Bezirksmannschaften in der Dressur und im Springen sowie bei der 8ter Team Ehrung sind wir vertreten!
Am Donnerstag um 19:30 Uhr gehen unsere drei Mannschaften im Oldenburger Indoor Team Cup in der Dressur an den Start und am Freitag um 19:15 Uhr im Oldenburger Indoor Team Cup im Springen!
 
Wir wünschen allen viel Freude und Erfolg beim diesjährigen Agravis-Cup Oldenburg!
 
Das Programm und die Zeitpläne etc. findet ihr unter: https://results.equi-score.de/event/2022/21050/de
 

 
„Das Teilnehmerfeld in Münster war so bunt wie immer. Ob Architektin oder Augenoptikerin, Bürokaufmann oder Diensthundeführerin bei der Polizei, Grundschullehrerin, Immobilienkaufmann oder Schmied, Zahntechniker oder Zeitsoldatin, ob 26 Jahre oder 66 – in jeder Berufssparte und in jedem Alter finden sich pferdebegeisterte Menschen, die neben ihrem Beruf in den Sattel steigen und erfolgreich bis zur mittleren und schweren Klasse auf Turnieren starten. Für sie sind die Laub Immobiliengruppe Deutsche Amateur-Meisterschaften und die Deutschen Amateur-Championate gedacht.“ – FN Press (Uta Helkenberg)
 
Das diesjährige Deutsche Amateur-Championat und die Deutsche Amateur-Meisterschaft fand bereits zum sechsten Mal statt! Viele Reiter*innen vom Reiterverband Oldenburg waren erfolgreich unterwegs!
Lisa Kleine Lamping belegte nach einem 2. Platz in der 1. WP und dem Sieg in der 3. WP den 6. Platz in der Gesamtwertung des Deutschen Amateur-Championats im Springen!
Auch in der Dressur wurden wir erfolgreich vertreten! Susanne Broxtermann platzierte sich mit Schürzenjäger B in der Dressurprüfung der Kl.M* auf Rang drei und Melanie Fabian mit Dhana auf Rang 6!
Neben einem Sieg in der ersten Wertungsprüfung der Deutschen Amateur-Meisterschaft (Springprüfung Kl.S*) von Sandra Wilharm mit Crush Boy, gab es in der Youngster Tour Springprüfung Kl. M* den 2. und den 5. Platz für Arend Westerholt!
Unter den Top 10 in der Springprüfung Kl.M* platzierten sich Daniela Haase mit Monty Python de l’Amitie (Platz 7) und Silke Manssen mit Kobalou W (Platz 9)!
 
Alle Ergebnisse unserer RVO-Reiter*innen findet ihr unter: https://results.equi-score.de/event/2022/20742/de
 
Gratulation an alle Platzierten!
Fotos: @sanne_broxi
 
 

Platz 4 für Leonie Pander und Indimill A mit dem Deutschen Team im Nationenpreis beim CSIOP Peelbergen 2022!

Neben Leonie, war auch Max Paschertz erfolgreich! Er belegte mit dem Deutschen Team Platz 5 im Nationenpreis der Junioren (CSIOJ Youth Final Juniors)!

Herzlichen Glückwunsch!

 


Am vergangenen Wochenende fanden in Westerstede neben der Deutschen Meisterschaft der Ponys, auch weitere Prüfungen in der Vielseitigkeit statt!
Friedrich Bernd Rehkamp gewann mit Feuertänzer die Bronzemedaille in der Vielseitigkeitsprüfung der Klasse L!
Ebenfalls an 3. Stelle platzierte sich Feline Schierhold mit Miss Mighty H in der Vielseitigkeitsprüfung Kl. A** (U16)!
 
Zudem gab es auch in der Vielseitigkeitsprüfung Kl. A** (offen) tolle Platzierungen:
Johanna Wetjen-Sanders holte mit Wild West Clary den 3. Platz und Zoe Gien Hafemann landete mit Lüttje Lüder auf Rang 5!
Franziska von Aschwege belegte mit Realist den 8. Platz und Levi Cordes mit Freelander den 9. Platz!
Alle weiteren Platzierten findet ihr unter: https://www.rechenstelle.de/…/2022/westerstede-2/…
 
Herzliche Glückwünsche an alle Platzierten!
 
Fotos: @psvwe @felineschierhold
 


Am vergangenen Samstag trafen sich Nachwuchsreiter im Alter von 12 bis 17 Jahren in Westerstede.
Die Trainingseinheit wurde von Dr. Ernst Topp und Johanna Wetjen-Sanders begleitet.
Uwe Meyer und sein Team vom Ammerländer RC haben den Geländeplatz gut vorbereitet, sodass auch Anfang Oktober auf dem Geländeplatz trainiert werden kann.
 
 
 
 
 
 

Drei Deutsche Vizemeisterinnen und tolle Platzierungen in Verden
 
Auf den Deutschen Jugendmeisterschaften im Springen wurde der Reiterverband Oldenburg sehr erfolgreich vertreten!
Nachdem Leonie Pander die erste Wertungsprüfung mit ihrem Pony Indimill mit einem 3. Platz beendet hat, konnte sie im Finale auf Platz 2 landen und wurde Deutsche Vize-Meisterin!
Dieses gelang auch Henrike Ostermann mit Balougrana, die nach einem 3. Platz in der 1. Wertungsprüfung, im Finale der Jungen Reiter Deutsche Vizemeisterin geworden ist!
Den dritten Deutschen Vizemeister-Titel an diesem Wochenende holte Lisa Maria Funke mit Limbarto! Sie gewann nach einem 3. Platz im zweiten Umlauf gestern, die Finalprüfung!
Zwei tolle vierte Plätze können wir zum einen bei den Children durch Johann Friedrich Funke in der 1. WP mit Glen Ellen und im Finale der HG-Pony-Tour durch Johanna Klatte mit Queenie B verzeichnen!
 
Wir haben Leonie gefragt und so hat sie das Wochenende für uns zusammengefasst:
„Es war ein mega Wochenende, da es ein großer Traum und ein Ziel von mir war, weshalb ich sehr stolz darauf bin! Leider hat das Wetter am letzten Tag nicht mehr so mitgespielt, aber trotzdem war es ein sehr schönes Turnier und ich hatte sehr viel Spaß!”
 
Wir freuen uns sehr und gratulieren allen ganz herzlich zu diesen hervorragenden Ergebnissen!
 
Fotos: @psvwe
 

- SEITE 1 VON 20 -
loading
×