warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Nach insgesamt vier Teilprüfungen (E-Dressur, Stilspringprüfung der Kl. E, Vormustern und Theorie) stehen sie fest – unsere Starterinnen und Starter für den Juniorenvergleichswettkampf auf Weser-Ems-Ebene in Dörpen (Emsland) am 03.03.2019. Bei eisigen Temperaturen aber bestem Sonnenschein haben sich insgesamt 30 Pferde- und 35 Ponyreiter/innen aus allen Kreisreiterverbänden dem kritischen Urteil unserer drei Richter/innen Eva-Maria Siemer, Mins-Lüder Minssen und Ina Tabken gestellt.

Qualifiziert haben sich bei den Pferden:
Katharina Willms (KRV Oldenburg) mit Quentina W, Greta Bookjans (KRV Oldenburger Münsterland) mit Schlitzohr, Maja Brandt (KRV Wesermarsch) mit Comtessa, Jette Boning (KRV Oldenburg) mit Tornado, Lily Warren (KRV Oldenburg) mit Doug’s Proud Dancer und als Ersatz Emma Duhm (KRV Wesermarsch) mit Stella.

Die besten Ponyreiter und -reiterinnen sind:
Pascale Willms (KRV Oldenburg) mit Devencord, Anneke Svea Berndt (KRV Oldenburger Münsterland) mit Calvin, Jette Boning (KRV Oldenburg) mit Ton, Lisa Neitzel (KRV Oldenburg) mit Bogiman, Eske Cirksena (KRV Ammerland) mit Orinoko und als Ersatz Bjarne Bittner (KRV Oldenburg) mit Bentendro.

Zur Vorbereitung auf das Finale in Dörpen wird es am 16. Februar einen Trainingstag mit Anne Hoffmann geben. Die Teilnehmenden werden individuell über die Details informiert.

Wir danken unseren Richtern, Isabell Eilers (Melde- und Rechenstelle) sowie dem Team um Thea Janetzko (Organisation) für ihren Einsatz und freuen uns auf ein erfolgreiches Finale am 03. März. Gemäß Rotationsprinzip wird die Qualifikation im nächsten Jahr vom Kreisreiterverband Wesermarsch organisiert.

Hier die Ergebnislisten vom gestrigen Juniorenvergleichswettkampf 2019 des Reiterverbands Oldenburg:

loading
×